Antworten zu häufig gestellten Fragen FAQ und Informationen zu kroatischen Bootsführerscheinen, Küstenpatenten Boat Skipper und Yachtmaster

MAG
MAG Seefahrtschule
Seefahrtschule

FAQ's

die am häufigsten gestellten Fragen & Antworten

zu kroatischen Bootsführerscheinen & Küstenpatenten

geordnet nach Themen

Informationen zu Befähigungszeugnissen Nautik

Küstenpatent Bootsführerschein Boat Skipper B,  Küstenpatent Boat Skipper A, Yachtmaster, Funk Seesprechfunkzeugnis

 

Kroatische Bootsführerscheine werden umgangssprachlich als Küstenpatente bezeichnet

Im deutschsprachigen Raum wurden jugoslawische Bootsführerscheine und werden kroatische Bootsführerscheine oft als Küstenpatent bezeichnet, obwohl dieser Begriff weder im Serbokroatischen Sprachraum (Jugoslawien) noch im kroatischen Sprachraum verwendet wurde.

Der Bootsführerschein in Jugoslawien wurde als Voditelja Camca, zu deutsch „Bootsführer“ bezeichnet.
In Kroatien wurde der Bootsführerschein bis 2004 als Uverenje za Voditelj Brodice, zu deutsch „Berechtigung zum Führen von Booten“ bezeichnet.

Der Grund war, dass diese Bootsführerscheine zum gewerblichen und privaten Führen von Booten, also Wasserfahrzeugen bis 12 m Länge berechtigen. Für Yachten gibt es keine Längenbegrenzung, die Berechtigung wurde bei der Änderung von dem Uverenje za Voditelj Brodice von 20 GT auf 30 GT bei "Boat Skipper B + C" angehoben.

Ein amtlich anerkannter Führerschein ist in Kroatien für alle Boote mit einem Motor unabhängig von dessen Leistung und für Segelboote über 3 Meter Länge erforderlich.

2005 gab es eine Änderung auf 3 Kategorien von Bootsführerscheinen welche auch bis heute Gültigkeit haben. Die
3 Kategorien von Bootsführerscheinen wurden vom kroatischen Ministerium (MMPI) Ministarstvo mora, prometa i infrastrukture  geschaffen um dem vermehrten Bedarf an Boots- und Yachtführerscheinen mit unterschiedlichen Ansprüchen an den Berechtigungsumfang Rechnung zu tragen:

VODITELJ BRODICE / BOAT SKIPPER Kategorija/Category A           detaillierte Beschreibung der Berechtigung siehe hier
VODITELJ BRODICE / BOAT SKIPPER Kategorija/Category B
VODITELJ BRODICE / BOAT SKIPPER Kategorija/Category C          

 

Kroatische Befähigungszeugnisse:  Bootsführerschein - Yachtführerschein - Küstenpatent

 

Boat Skipper A
Bootsführerschein, Küstenpatent für Motor- & Segelboote
bis 7 m, bis max. 15 kW, bis 6 NM von der Küste

~

Boat Skipper B
Küstenpatent Bootsführerschein für Motorboote & Segelboote &
Yachtführerschein für Motoryachten & Segelyachten bis 30 BRZ
ohne PS/kW Begrenzung
inklusive UKW-Seefunkberechtigung

~

UKW Funk
Seesprechfunk Lizenz zu österreichischen, deutschen o. a. ausländischen Bootsführerscheinen
oder
 als Funkzusatzprüfungen zum updaten alter YU Bootsführerscheine


Boat Skipper C, Yachtmaster YM 100 GT, UKW Funk, UKW Funkzusatzprüfungen ....


Alle angeführten kroatischen Befähigungszeugnisse und Betriebszeugnisse sind staatliche Zertifikate
zum Unterschied von amtlich bestätigten oder Vereinspatenten !
Die Prüfungen werden vor einer Kommission - zusammengesetzt aus Offizieren eines Hafenamtes (Lucka Kapetanija) - abgenommen. Das Hafenamt gehört zum Bereich des Verkehrsministeriums - Abteilung Seewesen.

Übersicht  >  Berechtigungsumfang  kroatischer Befähigungszeugnisse

FAQ's - Fragen & Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen

geordnet nach Themen

klicken Sie auf die gewünschte Frage > Sie erhalten die Antwort

alphabetisch geordnet nach Stichworten

 
Fragen speziell Österreicher              betreffend sind mit der Flagge A - Bestimmungen für  Österreichische Staatsbürger & Führen von Yachten unter österreichischer Flagge gekennzeichnet
Fragen speziell Deutsche Staatsbürger    betreffend mit der Flagge D - Bestimmungen für  Deutsche Staatsbürger & Führen von Yachten unter deutscher Flagge gekennzeichnet
Fragen speziell Schweizer Staatsbürger  betreffend mit der Flagge gekennzeichnet

generelle Fragen  sind nicht extra

gekennzeichnet

 


Anmerkung - Vereinbarung über Ausdrücke

Bootsführerschein wird nachstehend gleichbedeutend mit kroatischem Küstenpatent verwendet
und man unterscheidet Boat Skipper A und B

Führen von Booten bis 7 m                                                                                              Boat Skipper A
Führen von Booten (gewerblich) bis 12 m und von Yachten (privat & gewerblich)  bis 30 BRZ Boat Skipper B

 
   


Allgemeine Fragen zu Bootsführerscheinen, Küstenpatent &  Befähigungszeugnissen

EU01.   Bootsführerscheinpflicht - Europa & weltweit
EU02.   Ersatz für Papierkarte, warum muss ich Papierkarten mitführen wenn ich GPS an Bord habe

IC01.

 
   

Allgemeine Fragen zu kroatischen Bootsführerscheinen und Küstenpatenten

1.   Welche Bootsführerscheine u. Funkerzeugnisse benötigt man zum zum Befahren des
Kroatischen Hoheitsgewässers ?
 1a.   Wie viele Unfälle gibt es auf See, warum ausführliche Kurse zum Führen von Yachten absolviert werden sollen ?
1b.   Vorteile eines ausführlichen 2 Tages-Kurs zur Erlangung von Boat Skipper B gegenüber Schnellsiederkursen
2.   Für welche Boote benötige ich ein Befähigungszeugnis = Bootsführerschein ("Patent") und führerscheinfreie Boote
3.  

Was kann man mit dem Boat Skipper "B" - privat & kommerziell - steuern bzw. kommandieren?  Erwerb ab 2005

4.  

Was kann man mit der Boat Leader's Licence (Ausgabe bis 2004) zum privaten Gebrauch steuern ?

Erwerb ab 2005 nicht mehr möglich > ersetzt durch Boat Skipper B (siehe oben)

5.   Welchen Führerschein benötigt man zum Führen von Kleinfahrzeugen ?
 5a.   Welchen Führerschein benötigt man zum Führen von einem Jet Ski und sind Jet Ski's Kleinfahrzeuge ?
5c.   Jetski Licence Category B, welchen Führerschein benötigt man
5b.   Dürfen Crewmitglieder eine Yacht steuern wenn sie kein Befähigungszeugnis für diesen Zweck besitzen ?
6.   Welche Boote kann man mit dem Boat Skipper "A" (Erwerb ab 2005) steuern bzw. kommandieren?
7.   Ab welchem Alter können Bootsführerscheine zum Führen von Booten & Yachten erworben werden?
8.  

Welche Bootsführerscheine (Befähigungszeugnisse) benötigt man generell bzw. welche Vorschriften und Gesetze gelten um mit Wasserfahrzeugen (Boote, Yachten,...) auf See (am Meer) zu fahren bzw. diese zu führen ?

8a.   Welche ausländischen Bootsführerscheine werden für die dem Ausstellungsland entsprechenden Staatsbürger
zum
Führen von Charteryachten ausschließlich für private und nicht entgeltliche Zwecke in Kroatien anerkannt
10a.   Was bedeutet gewerbliches Führen von Booten und wann liegt bereits kommerzielles Führen einer Yacht vor ?
10b.  

Welchen Bootsführerschein (welches Befähigungszeugnis) benötigt ein Skipper zum Führen einer Charteryacht mit

zahlenden Gästen bzw. für Kojencharter ?

30.   Diskussion zu Ausbildungsstand und Unterschieden von Bootsführerscheinen nach Ländern
Länder ohne Führerscheinpflicht in Europa und Länder mit Führerschein Vorschriften zum Führen von Yachten
31.   oft gestellte Frage: Vergleich des Befähigungsumfanges von verschiedenen Bootsführerscheinen
    Detaillierte Antworten zu häufig gestellten Fragen für Boote/Yachten unter  A - Bestimmungen für  Österreichische Staatsbürger & Führen von Yachten unter österreichischer Flagge & D - Bestimmungen für  Deutsche Staatsbürger & Führen von Yachten unter deutscher Flagge Flagge nachstehend
    Flagge / Zulassung A - Bestimmungen für  Österreichische Staatsbürger & Führen von Yachten unter österreichischer Flagge
EU01.   Bootsführerscheinpflicht - Europa & weltweit
9.  

Können österreichische Staatsbürger und Bürger mit Hauptwohnsitz in Österreich mit dem Boat Skipper B &
anderen Kroatischen Befähigungszeugnissen (Patenten) auf See Eigneryachten unter österreichischer Flagge führen und wo (im internationalen Seeraum und in welchen Ländern) ?

Charterboote & Yachten siehe weiter unten

10.  

Können in Österreich Befähigungszeugnisse, die zum gewerblichen, also "berufsmäßigen" Führen von Booten,

Yachten oder Schiffen auf See berechtigen erworben werden ?

10a.   Was bedeutet gewerbliches Führen von Booten und wann liegt bereits kommerzielles Führen einer Yacht vor ?
10c.   Was für Befähigungszeugnis benötigt ein österreichischer Skipper zum Führen einer Charteryacht mit
zahlenden Gästen bzw. für Kojencharter ?
11.  

Kann man mit Befähigungszeugnissen die zur Navigation am Meer erworben wurden auch auf der Donau oder Seen

fahren?

12.   Dürfen Yachten unter österreichischer Flagge gegen Entgelt gewerbsmäßig verchartert werden
13.   Anerkennen Versicherungen zum Versichern von Eigneryachten (eigener Boote & Yachten) unter österreichischer
Flagge kroatische Patente bei österreichischen Staatsbürgern?
14.  

Wo können österreichische Staatsbürger  eigene Boote & Yachten unter österreichischer Flagge mit

kroatischen Befähigungszeugnissen (= Bootsführerscheinen, Küstenpatenten) fahren?

14-IT  

können österreichische Staatsbürger        eigene Boote & Yachten unter österreichischer Flagge mit

             kroatischen Befähigungszeugnissen (= Bootsführerscheinen, Küstenpatenten) fahren - in:            Italien ?

15.   Wo können österreichische Staatsbürger Charter Boote & Yachten mit kroatischen Patenten fahren ?
15-IT   können österreichische Staatsbürger       Charter Boote & Yachten mit kroatischen Patenten fahren - in  Italien ?
16.   Vorteile für österreichische Staatsbürger beim Erwerb kroatischern Befähigungszeugnisse ?
16a   Zulassung einer Jacht zur Seeschifffahrt in Österreich - Seebrief - Antrag zur Führung der österreichischen Flagge
17.   Welche Änderungen gibt es nach dem EU Beitritt Kroatiens?
17a.   Was ist ein "Osterreich - Zertifikat" ?
31.   oft gestellte Frage: Vergleich des Befähigungsumfanges von österr. und kroatischen Bootsführerscheinen
32.   Vorteile und Nachteile Österreichischer FB 1 und kroatischer Boat Skipper
    Flagge / Zulassung D - Bestimmungen für  Deutsche Staatsbürger & Führen von Yachten unter deutscher Flagge
18d.   Können deutsche Staatsbürger Boote & Yachten unter Deutscher Flagge mit dem Boat Skipper B auf See fahren?
    Flagge / Zulassung
18ch.   Können Schweizer Staatsbürger Boote & Yachten unter Schweizer Flagge mit dem Boat Skipper B auf See fahren?
    Allgemeine Fragen & Antworten zu kroatischen Befähigungszeugnissen
10a.   Was bedeutet gewerbliches Führen von Booten und wann liegt bereits kommerzielles Führen einer Yacht vor ?
19.   Nach welchen Richtlinien erfolgt Ausbildung & Prüfung & Ausstellung  Kroatischer Befähigungszeugnisse (Patente)
19a.   Welche Fahrtbereiche gibt es in der Berufsschifffahrt und sind damit ausschlaggebend für Kroatischer Patente?
19b.   Welche Schiffsmaße und Vermessungseinheiten gibt es, interpretieren von Maßangaben auf Befähigungszeugnissen ?
20.   Können in Jugoslawien erworbene Patente umgeschrieben werden?
26.  

Muss man einen Kurs besuchen um zur Prüfung Boat Skipper A oder B anzutreten ?

    Allgemeine Fragen Seesprechfunk
21.   Benötigt man zum Führen von Booten und Yachten in Kroatien eine Funklizenz ?
22.   Können zu nicht in Kroatien (z.B. in Österreich) erworbenen Patenten Funk-Zusatzprüfungen abgelegt werden
22a.   Können nicht in Kroatien erworbene Führerscheine + kroat. Funkerzeugnisse auf Boat Skipper B umgeschrieben werden
23.   Geltungsbereich des UKW Sprechfunkzeugnis (inkludiert in der Boat Leader's Licence)
24.   Wird GMDSS zum Führen von Charteryachten in Kroatien demnächst verpflichtend ?
25.   Benötigt man zum Fahren (Segeln) auf Yachten die mit einem Seesprechfunkgerät ausgerüstet sind eine Funklizenz ?

 



 

 Videoclips:                             unsere Vorbereitungskurse auf die amtliche Prüfung
                                                zum Erwerb kroatischer Bootsführerscheine & Küstenpatente
 sprechende Kataloge             einführende Worte - Kursleiter Michael Alexander Grandits
 Videoclip: kroatische Bootsführerscheine & unsere Vorbereitungskurse auf die amtliche Prüfung
 Gültigkeit und
 Berechtigungsumfang
 
kroatischer "Küstenpatente"

Videoclip: kroatische Bootsführerscheine & unsere Vorbereitungskurse auf die amtliche Prüfung
Kurse in Österreich
Prüfung in Kroatien

Angebote & Preise

Videoclip: kroatische Bootsführerscheine & unsere Vorbereitungskurse auf die amtliche Prüfung
Kurs & Prüfung an 1 Wochenende
an der Opatija Riviera
Angebote & Preise

 

MAG Seefahrtschule
MAG Seefahrtschule - www.mag-seefahrtschule.com

Besuchen Sie uns auf Facebook

MAG Seefahrtschule auf Facebook

Hinweise für Skipper bzw. Schiffsführer im Sinne der guten Seemannschaft

Skipper auf Charteryachten - Yachtcharter - und auf Eigneryachten - Motoryachten & Segelyachten

 

Führen von Eigneryachten
Kontaktieren Sie vor jeder Fahrt in neuen Hoheitsgewässern
die zuständige amtliche Behörde sowie Ihre Yachtversicherung

Führen von Charteryachten

Erfragen Sie vor jedem Charterabschluss
die Bestimmungen des jeweiligen Staates und der jeweiligen Charterfirma
.

 

Falls Sie Fragen betreffend Bootsführerscheinen und anderen Befähigungszeugnissen haben
welche nicht in obiger Übersicht enthalten sind und daher die Antworten durch anklicken sofort bezogen werden können
wenden Sie sich bitte an offizielle amtliche Stellen (Seefahrtsministerium und dessen Zweigstellen die Hafenämter)
oder Sie können sich gerne an den Kursleiter der MAG Seefahrtschule wenden.
Er wird bemüht sein Ihnen ehest möglich eine Antwort per E-Mail zuzusenden


Inhaber & Kursleiter, Hr. Michael A. Grandits
 

Anfragen an den senden Sie bitte per E-Mail an

MAG Seefahrtschule

office@mag-seefahrtschule.com

 

Fragen die Sie online nicht abklären konnten
 

MAG Seefahrtschule Telefonnummer Inhaber der Seefahrtschule +43  (0)664  633 65 98

10:00-19:00

während der Kurse nicht erreichbar

 

Alle Angaben ohne Gewähr und Informationen vorbehaltlich Änderungen ohne vorherige Bekanntmachung auf dieser Seite

 Die Informationen wurden von der MAG Seefahrtschule auf Basis von Informationen folgender Partner zusammengestellt

ehem. MAG Delfin d.o.o - Mittelmeer Adria Gesellschaft - Kroatien

Partnerseefahrtschulen in Kroatien
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Oberste Schifffahrtsbehörde
http://www.bmvit.gv.at/verkehr/schifffahrt/see/bewilligungen_patente/schiffsfuehrung.html   
der IMO (International Maritime Organisation) und Unterorganisationen

 kroatisches Ministerium für Seefahrt

Lucka Kapetanija (Hafenamt) Rijeka

 Seefahrtsakademie - Hochschule für Seefahrt
BSH (Bundesamt für Seefahrt und Hydrographie)
und
Organisationen anderer genannter Länder

Alle Angaben auf dieser wie auf allen anderen Webseiten vorbehaltlich
 jedweder Änderung, gesetzlicher Änderungen und Änderungen lokaler Vorschriften
ohne vorherige Bekanntmachung auf dieser Seite bzw. Text Änderungen auf einer damit im Zusammenhang stehenden Seite
sowie von Druckfehlern und ausschließend jedwede Haftung !

 

Fragen & Antworten zu kroatischen Bootsführerscheinen
alphabetisch geordnet nach Stichworten


Startseite MAG Seefahrtschule  
 

Übersicht > kroatische Befähigungszeugnisse

 

 

 

 

 

Links zu dieser Seite

Fragen & Antworten zu kroatischen Bootsführerscheinen alphabetisch geordnet nach Stichworten